Bundesschau Karlsruhe 2019
Die Bundesschau fand diese Jahr in Karlsruhe statt.

Am 10.12.war einsetzten der Tiere, es fuhren Andreas Mirschel, Brigitte Marx, Hans-Jürgen Kümmel und Ernst Westedt, wir hatten 94 Tiere vom Kreisverband Weserbergland an Bord. Nach 6 Stunden Fahrt waren wir dann am Ziel, es war reichlich los, denn 28066 Tiere wollten in ihre  Ausstellungskäfige gesetzt werden. Nach 1 1/2 Stunden hatten wir alles erledigt.
Bevor wir dann zurückfuhren haben wir erstmal das Restaurant aufgesucht welches zu unserem Hotel gehört,das wir für das WE gebucht haben. Haben super zu Abend gegessen und dann ging die Heimfahrt los. Es war alle super, bis wir kurz vor der Autobahnabfahrt in einen Stau gerieten. 

Als wir dann endlich zu Hause waren war es dann 00,30 Uhr

Am Donnerstag wurde dann im Internet die Deutschen Meister, Vizemeister und Bundesieger bekanntgegeben. Die Freude war sehr groß, denn 

Werner Marx wurde  Deutscher Meister und hatte auch einen Bundessieger in Zwergsatin rot.

Ernst Westedt wurde Deutscher Meister und auch einen Bundessieger in FbZw rot.

ZGM  Trope wurde Deutscher Vizemeister mit FbZw chin, außerdem Bundessieger mit FbZw chin und Zwergschecken schwarz-weiß.

Am Samstag um 0,00 Uhr ging die Fahrt los mit 16 Zuchtfreunden zur Bundesschau. Eine kleine Pause mit Kaffee wurde zwischendurch eingelegt. 5,30 Uhr waren  wir an der Messehalle und es standen schon eine Menge Züchter vor der Tür, die erst um 6,00 Uhr geöffnet haben. Da es ziemlich geregnet hat waren wir froh das wir reinkamen. Die eigentliche Ausstellung wurde erst um 7,00 Uhr geöffnet, aber in der Zwischenzeit haben wir unsere Eintrittskarten und Kataloge geholt. Es wurden dann erstmal die eigenen Tiere aufgesucht und die Bewertungen angeschaut.I m Gegensatz zur Bundesschau in Leibzig gab es eine schön grosse Aufenthaltshalle mit reichlich Verpflegung, man mußte nicht anstehen. Es wurden wieder viele Gespräche geführt, Zuchtfreunde und Freunde begrüßt und auch Tiere an andere Züchter verkauft. So gingen Tiere aus Niedersachsen nach Bayern, Sachsen u.s.w. und auch umgekehrt. Dann haben wir  die Preise für die Daheimgebliebenen abgeholt. Da wir ja schon seit 0,00 Uhr unterwegs waren , sind wir dann um 14,00 Uhr ins Hotel gefahren. Dort war erstmal ausruhen angesagt. Für abends hatten wir dann einen Tisch bestellt und haben dort ausgiebig gegessen. 

Am Sonntag starteten wir dann nach einem herzhaften Frühstück wieder zur Ausstellung. Noch ein bischen geplaudert und Geschäfte gemacht, dann ging es ans aussetzen, aber alle haben mit angepackt und wir waren schnell mit den Tieren draußen. Dann ging es gen Heimat, nach einer kleine Kaffeepause kamen wir dann doch ziemlich erschöpft wieder zu Hause an. Die anderen Züchter haben dann noch ihre Tiere bei Hans-Jürgen Kümmel abgeholt. Es war ein schönes Wochenende.

Bilder in der Galerie.































 
Facebook Like-Button
 
Termine
 
Jahreshauptversammlung
Samstag 22.02.2020
Gaststätte "Westfälischer Hof" um 19.00 Uhr

01.03.2020
Jahreshauptversammlung vom Kreis
Eldagsen 10.00 Uhr

08.08.2020
Tischbewertung Kirchberghütten mit KV Tischbewertung
8.00 Uhr

06.09.2020
Halbjahresversammlung Kreis
Eldagsen 10.00 Uhr

03.10. + 04.10.2020
Clubschau Hermelin und Farbenzwergeclub
Werlte

31.10.+01.11.2020
Lokalschau F122 mit Kreis und Clubschau
Springe